Rösterei

Die Höhenlage von Zuoz ist wegen des höheren Siedepunktes fürs Rösten ausgezeichnet. Man braucht hier länger als im Flachland, um die Bohnen zu rösten, und das ist positiv für die Kaffeequalität. Die Rösttemperatur beträgt 180 bis 220 Grad. Das Rösten selbst dauert 12 bis 15 Minuten. Zum Vergleich: Industriekaffee wird oft bei sehr hohen Temperaturen nur 7 Minuten lang geröstet. 


Die Kaffeebohnen vergrössern sich beim Rösten um zirka 20 Prozent und entwickeln über 1000 Aromastoffe. Nach dem Rösten kommen die Bohnen in ein Kühlsieb, bevor sie entweder direkt abgepackt oder zuerst gemahlen werden. Bei Cafè Badilatti wird täglich geröstet und der feine Geruch des frisch gerösteten Kaffees ist bei günstiger Windlage dann jeweils im ganzen Dorf zu riechen. 

 
 
Kaffee Badilatti Deutschland - Birkenweg 6 - 79183 Waldkirch - Tel. +49 7681 4741518 - info@cafe-badilatti.de