Portrait

Schnee, Sonne, Jetset, Polo, Pferderennen oder einfach ein traumhaftes Ferienparadies - das verbindet man gewöhnlich mit dem Engadin. Pizzochels, Plain in pigna, Engadiner Nusstorte und Bergkäse auch. Aber nur wenige wissen, dass sich in Zuoz - 15 Kilometer von St. Moritz entfernt und auf 1715 Meter über Meer - die höchstgelegene Kaffeerösterei Europas befindet: Cafè Badilatti.

Der Familienbetrieb steht seit drei Generationen für qualitativ hochstehenden Kaffee. Die Bohnen, die bei Cafè Badilatti geröstet werden, stammen grösstenteils aus umwelt- und menschenfreundlichen Produktionsstätten. Viele Kaffeegeniesser in Graubünden trinken Badilatti Kaffee, aber auch in der restlichen Schweiz findet die Engadiner Kaffeemarke immer mehr Anhänger. Die Belieferung der Kunden erfolgt entweder per Hauslieferung, Transporteur oder Postversand.

2003 hat das Unternehmen erfolgreich die Marke "St. Moritz Cafè" mit dem geschützten Label des weltweit vermarkteten Kurortes lanciert. Mittlerweile exportiert Cafè Badilatti seine exquisiten Kaffeemischungen über die Schweizer Grenze hinaus in die ganze Welt. Zum Kundenstamm zählen über 1000 Privatkunden, die ganz nach dem Leitbild des Hauses auf Klasse statt Masse setzen.

 

 

 

 

 

 
Shop Highlights
Feinster Kräutertee aus den Puschlaver Sonnenhängen. Verveine, Zitronen-Thymian, Calendulablüten
Fr. 7.20
mehr
Kaffee Badilatti + Co. AG - Chesa Cafè - 7524 Zuoz - Tel. 081 854 27 27 - badico@cafe-badilatti.ch